home
US Home Loans
Transporter fahren mit Fahrerlaubnisklasse C1 und C1E

Ausbildung möglich in folgenden Klassen

bullet

 

 

C1                                                                                                                                                                       

Kraftfahrzeuge (ausgenommen Krafträder) mit nicht mehr als neun Sitzplätzen
(inkl. Fahrersitz) und mit einer zulässigen Gesamtmasse von mehr als
3,5 t aber nicht mehr als 7,5 t zulässiger Gesamtmasse, sowie ein sehr kleiner Anhänger
bis 750 kg z.G. (siehe Fahrzeugschein des Anhängers).


[Mit diesem Führerschein dürfen auch Fahrzeuge der Klasse D1 im Inland, ohne Fahrgäste,
zur Überführung an einen anderen Ort oder zu technischen Probefahrten geführt werden.]


Vorbesitz: Klasse B erforderlich
Befristet: Bis zur Vollendung des 50. Lebensjahres, danach für jeweils 5 Jahre
Mindestalter: 18 Jahre
Eignung/Sehvermögen: Ärztliche Untersuchung sowie ein augenärztliches Gutachten
Erneute Feststellung: Ab 50. Lebensjahr alle 5 Jahre
 

 

bullet

C1E

Kombination aus einem Zugfahrzeug der Klasse C1 und einem Anhänger mit
mehr als 750kg zulässiger Gesamtmasse. Die zulässige Gesamtmasse der
Kombination darf 12.000kg und die zulässige Gesamtmasse des Anhängers
die Leermasse des Zugfahrzeugs nicht übersteigen.

[Mit diesem Führerschein dürfen auch Fahrzeuge der Klasse D1E im Inland, ohne Fahrgäste,
zur Überführung an einen anderen Ort oder zu technischen Probefahrten geführt werden.]

Einsatz in der gewerblichen Güterbeförderung unter 21 Jahren nur bis
7,5 t z. G. einschließlich eines Anhängers zulässig (EWG 3820/85 Art. 5).


Vorbesitz: Klasse C1 erforderlich
Befristet: Bis zur Vollendung des 50. Lebensjahres, danach für jeweils 5 Jahre
Einschluss der Klassen: BE sowie D1E sofern Klasse D1 bzw. D vorhanden ist
Mindestalter: 18 Jahre
Eignung/Sehvermögen: Ärztliche Untersuchung sowie augenärztliches Gutachten
Erneute Feststellung: Ab 50. Lebensjahr alle 5 Jahre

 

Tabelle der zu absolvierenden Ausbildungsfahrten in Stunden à 45 Minuten

 

Besondere Ausbildungsfahrten C1 auf C
C1 auf  C1E
B auf C
C auf CE
C1 und C1E
(auf einmal)
Solo      Zug
C und CE
(auf einmal)
Solo      Zug
Überland 3 5 1 3 3 5
Autobahn 1 2 1 1 1 2
Schulung bei Dämmerung oder Dunkelheit 1 3 0 2 0 3